Pfingstrosen (Päonien) gehören  zu meinen Lieblingspflanzen. Anfänglich war nur die klassische gefüllte Sorte 'Rubra Plena' aus Großmutters Bauerngarten in meinem Garten zu finden. Im Laufe der Jahre sind viele Sorten hinzugekommen. 

Pfingstrosen sind beständige Schönheiten, die jahrzehntelang an einem Standort wachsen und gedeihen. Vielleicht gelten sie deshalb in China als Symbol für Reichtum und Glück. 

Die einfach blühenden Sorten erfreuen besonders die Bienen und die ungeduldigen unter der Paeonien-Liebhabern. Ihre Blüten erscheinen meist vor denen der gefüllten Sorten und sie wehen leicht im Wind.  

Gefüllte Sorten sind der Höhepunkt der klassischen Päeonienform. Viele der gefüllten Sorten wechseln ihre Farbe von der Knospe zur Blüte, wie z.B. die 'Coral Sunset'.

Eine echte Herausforderung für unsere klimatischen Bereiche sind die Strauchpfingstrosen. Aber mit genügend Winterschutz in den ersten Jahren und einem geschützten Standort entwickelt  die Strauchpfingstrose zu einem echten Prachtexemplar.  

 

 

 

 


Wichtig: den Pflanzen genügend Raum - vor allem langfristig - einzuräumen und ihnen die passenden Partner zur Seite zu stellen.

 




 

 

 

Kontakt:

Dipl. Ing. 

Heidrun Gabriel

Lönsstraße 6a

34632 Jesberg

 

Sie können mich unter 

06695-919030 

erreichen oder senden Sie eine Mail an: 

heidrun.gabriel@t-online.de